Bestückung von Bearbeitungsmaschinen

Die Bestückung von Bearbeitungsmaschinen jeder Art (Dreh- und Fräsmaschinen, Bearbeitungszentren, Schleifmaschinen, usw.) können mit der aktuellen Robotertechnik einfach gelöst werden.

Bearbeitungsteile aufnehmen, in die Bearbeitungmaschinen positioniert zuführen, nach der Bearbeitung entnehmen, bei Bedarf vermessen und positioniert wieder ablegen.

 

Wo heute ein oder mehrere Mitarbeiter die Bestückung der Maschinen übernehmen, kann dies mittels dieser Systeme rationell und wirtschaftlich verbessert werden!

 

Die Vorteile liegen auf der Hand:

 

- höherer Teileausstoß pro Schicht

- rationellere Fertigung

- Reduzierung der Ausfallzeiten

- 100%ige Wiederholgenauigkeit

- Mehrschichtbetrieb ohne Personalaufstockung

- usw.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Industrievertretung da Costa