Dichtigkeitsprüfmaschine für gefüllte Aerosol-Gebinde (Abfüller)

Tester Typ GPA 12 -GPA 36

 

Die neue Typenfamilie BA.SCO. GPA wurde entwickelt, um Mikro-Leckagen an gefüllten Aerosol-Gebinden (auch im Verschlußbereich) zu detektieren und die Vorgaben der neuen Aerosol Dispensers Directive 2008/47/CE und den Forderungen der ADR nachzukommen und die 100% Kontrolle einwandfreier gefüllter Aerosoldosen zu erreichen!

1) Die GPA Tester Serie ist in der Lage mittels sensorischer Überwachung die  üblicherweise bei der Füllung eingesetzten Treibgase, wie Butane, Propane, Dimethyl Eter, etc. zu detektieren.

 

2) Es sind keinerlei Umstellung bei Produkthöhenwechsel notwendig.

 

3) Sehr schneller Umbau bei Durchmesserwechsel: es ist lediglich notwendig die durchmesserabhängigen Ein- und Auslaufsterne (Stecksystem) zu wechseln.

 

4) Die GPA Serie ist je Prüfstation mit einer Elektronik-Karte und Gas Sensoren für die jeweils verwendete Gasart ausgerüstet. Beides ist bei Bedarf einfach und schnell wechselbar. 

 

5) Das GPA System kann die komplette Verpackung prüfen: d.h. Leckagen können an den am meisten gefährdeten Stellen detektiert werden

  • Deckel- und Bodenverschluß
  • Schweißnaht
  • Ventil
  • Ventilverbindung

 

 

GPA 12

GPA 18

GPA 24

GPA 32

GPA 36

Leistung

50 cpm

90 cpm

130 cpm

180 cpm

200 cpm

Typ (*)

S - A - P

S - A - P

S - A - P

S - A - P

S - A - P

Test Umfang

kompletter Rumpf

kompletter Rumpf

kompletter Rumpf

kompletter Rumpf

kompletter Rumpf

Zuführschnecke

Nein

Nein

Ja

Ja

Ja

Förderband

Optional

Optional

Standard

Standard

Standard

Maschinen

Abmessungen

1220x1790x2300

1220x1790x2300

1540x2200x2300

1870x2580x2300

2050x2700x2300

Gassensoren (**)

standard

standard

standard

standard

standard

Infrarotsystem (***)

alternativ

alternativ

alternativ

alternativ

alternativ

 

(*) S= Standard        A=Aetex          P=Pharma

(**) Hydrocarbon Gas

(***) CO2 + andere Gase

GEWICHTSÜBERWACHUNG

 

Jedes Gebinde wird auf sein Gesamtgewicht geprüft. Aus der eingestellten, zulässigen Toleranz

fallende Gebinde werden automatisch einem separaten Auswurfband zugeführt und dort gepuffert.

 

BIS - BASCO INTEGRATED SYSTEM

 

Das BIS ermöglicht über die Vernetzung aller Sensoren und der SPS, über die integrierte Ethernet Schnittstelle

die volle Integration des Datenaustausches laufender Prüfprozesse in Ihr Netzwerksystem oder auf einen

separaten PC.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Industrievertretung da Costa